Seiten

Freitag, 30. April 2010

königinnentage ...

... nein, nicht die oder der in den niederlanden,
sondern bei mir, frau wo aus po. ;-)
... vorgestern und gestern
... als erholungspause zwischen den attacken
auf böse wildkräuter, die meinen garten zu überwuchern drohten.

die originalanleitung zum 'queen anne's lace scarf' gibt's hier,
oder, wer lieber 'auf deutsch häkelt':
die deutsche übersetzung ist hier bei elli zu finden.

die bombambuskönigin

... gut 2,10 m lang ... schlappe 76g leicht ...
- handgesponnen, siehe hier -

... ich hoffe, dass sie der 'designierten neubesitzerin' gefällt,
die sie im gegentausch für 'etwas genähtes' bekommen soll ...
edit: 
ist leider nicht so ihr ding, die bombambuskönigin, 
und deshalb noch zu haben

... weil ich es spannend finde,  mehrere gleiche dinge 
aus unterschiedlichen materialien zu fertigen,
folgt hier

die fliederkönigin

... handgefärbte/-gesponnene polwarth-fasern, 
doppelt netzverzwirnt und  hier unverhäkelt zu sehen.
 ... diefliederkönigin ist nicht eben schrecklich lang mit
ihren 115cm, dafür mit 92g eine schwergewichtin.
... die einzelnen halbkreisornamente sind gut handtellergroß.  

... meine persönliche favoritin ist aber die 
provinzielle provencialische königin

... hier einmal bei sonnenlicht

... und eine detailaufnahme ohne direkte sonne


... fast 2 m lang ... knapp 70g leicht ...
... ich finde, dass die opulenz der farben erst jetzt
-  nach der verarbeitung des garnes -
so richtig zur geltung kommt.
... den polwarthkammzug hatte ich ganz für mich selbst
 gefärbt und zu einem garn versponnen, 
das ich auch für mich selbst verarbeiten wollte 
... und nun tasächlich auch habe :-)

... und jetzt ist's erst mal wieder gut mit häkeln!
jetzt wird wieder gestrickt!

... an diesem zwischendurchschal


... an woody woodpecker
... an den angeschlagenen socken
... und all den anderen ufo(s)
... also: die couch ruft ;-)

... kommt gut durch die walpurgisnacht, liebe hexenschwestern!
... kommt gut in den ersten mai, liebe tänzerinnen!

...und vor allem: 
passt gut auf euch auf!!

Kommentare:

  1. Huhu,

    also ich finde sie alle sehr schön!

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Geli
    Schön geworden deine Schals,ich bin gerade dabei und häkel den Queen Anne aus einem Seidengarn was ich noch hatte.
    Dir und deinen neuen Kräutern einen schönen ersten Mai,lasst wachsen und werden.
    Liebe Grüße Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. hallo, bin auch im Queen Anne Fieber.
    Nach einem zugegebener Maßen langweiligen lila Baumwoll Schal, ist zur zeit ein milchig grüner in der Mache. Die Wolle ist etwas unregelmäßig, kommt gut.

    Ich liebe dieses Muster.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht recht interessant aus dein "Königinnenschal". Mal was ganz anderes. Ich kann dich verstehen, ich habe es auch nicht so mit dem häkeln. Habe früher mal Küchengardinen und auch einige Decken aus so im Filetmuster gemacht, aber nun ist damit gut. Stricken ist eher mein Ding.
    Schönen 1. Mai aus der alten Heimat
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin noch nicht so weit -->Royalistin im Anfangsstadium *g*.
    Aber das Modell für zwischendurch ist ja eins meiner liebsten Modelle!
    Könnt ich glatt mal wieder machen..

    Sehr schöne Ergebnisse, wirklich!
    das noch nicht königintreue Piratenschaf

    AntwortenLöschen
  6. liebe frau wo,
    ich finde die schals sehr schön. wüsste nur immoment nicht auf anhieb zu welchen meiner oberteile ich die kombinieren könnte.
    ich wünsch dir nen schönen 1. mai.
    liebe grüße,
    die mia

    AntwortenLöschen