Seiten

Sonntag, 7. November 2010

faultiertag(e)!

...dreiviertel 11 am sonntag 
... ich schlumpfe noch immer im schlafzeug durch die bude,
derweil mein armer hapunkt frühdienstet ...
... so viel zu tun - eigentlich -

... gestern schon!
... aber schon da habe ich wollkonen wollkonen sein lassen 
und mich stattdessen lieber mit freundin und patentochter
auf dem martinsmarkt rumgetrieben
... nun überlege ich, ob ich da nicht nächstes jahr ... 
... aber das ist ja noch lang hin ...

... am nachmittag habe ich mich 
- noch immer die konen ignorierend -
frau holle gewidmet.
... ein batttausch aus dem artyarnforum 
bescherte mir ein kardiertes vlies 
aus bfl, tussahseide, leinen, glanzfaser, merino,
alpaka und angelina in weiß, gelb und schwarz ...



... und danach war's dann auch schon viiiel zu spät, um noch zu arbeiten ;)

... da habe ich lieber noch ein bisschen gestrickt :)))



... und jetzt?
... den luxuskörper unter die dusche stellen und dann
aufhören mit konen ignorieren und anfangen mit arbeiten??

... oder ganz geschickt den anderen weg ins wohnzimmer nehmen
- den, der gar nicht erst an den konen vorbeiführt -
und zielstrebig den spinnsessel besetzen???


fragen über fragen!
... von soviel geistiger arbeit muss ich mich jetzt erst mal ein
bisschen ausruhen ...

... muss ich bloss noch entscheiden:
spinnen oder stricken????
... waaaaaaaaaaaaaaaah ... 

;) 

Kommentare:

  1. Guten Morgään,

    bei dem was Du am Rad produzierst wäre ich fürs Spinnen!

    Liebe Sonntagsgrüße, die Birgit...die auch noch im Schlafanzug rumschlumpft.

    AntwortenLöschen
  2. *ggg* das muss in der Luft liegen... auf dem Weg zur "Arbeit" fallen mir wieder 1000 Dinge ein, die ich auch gaaaanz dringend machen müsste... oder ich mal nur kurz ein Päuschen oder denke einfach nach....
    Aber ich habe gerade beschlossen, für Spritzgebäck-Nachschub zu sorgen und im Backofen härten neue Kalorien ausund eine Freundin habe ich versprochen,ihre Jacke bis morgen fertig zu machen....
    Wenn der Weg zur Küche oder zu den Maschinen nicht am Sessel oder Laptop vorbeiführen würde....

    Dein Gestricktes schaut aber richtig klasse aus! irre Farben!!!

    GLG Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Waaaahhhh! Frau Holle ist ja zum heulen schön! Gut das ich nicht bei Dir in der Nähe wohne, ansonsten müßtest Du Fenster und Türen extra sichern, ansonsten käme ich Dich Nächtens besuchen um mit dem Garn zu schmusen. *grins*

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  4. doch doch ... wenn ich mir das so ansehe ... Frau Holle mag ich auch (aber psst....die Erbsenprinzessin hinter den 7 Feldern ist noch 1000mal schöner als ihr... hihi)
    Liebe Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön haste das gesponnen, irgendwann werd ich auch mal so was können, momentan steht mein Spinnrad vereinsamt in der Ecke, irgendwie rennt die Zeit schon wieder und da Märkte anstehen muss es bissel auf mich warten.....aber momentan sitz ich auch grad alles ignorierend hier und trink Kaffee..

    liebe Grüße an dich
    Tina

    AntwortenLöschen