Seiten

Dienstag, 27. Juli 2010

der ziegenpeter spinnt!

... sicher erinnert ihr euch an meinen
aus dem sonntagspost!?

... heute habe ich endlich zeit gehabt, mich dem ziegenböckchen
ausführlich zu widmen ...

... auseinander gebaut ... gesäubert ... bisschen geölt
... zusammen gebaut ... antriebsschnur installiert
... los gesponnen!

... funktioniert!! :D

... hier isser in voller schönheit:
... der ziegenpeter ...


... das erste gespinst ...


...  das schwungrad


... und dann ist heute noch
emil
eingezogen ...

... eine alte, handgefertigte stand-schirmhaspel aus lönneberga/schweden

edit:
 ... der auch genau aus diesem grund emil heisst; so wie der hier in deutschland
als michel bekannte kleine frechdachs,
den astrid lindgren seinerzeit als emil i lönneberga seine streiche
aushecken ließ ...



... manchmal habe ich echt bedenken,
dass mir irgendwann der himmel auf den kopf fällt... :/

Kommentare:

  1. Boh wat schön
    Wenn der Himmel runterkommt wird er bestimmt auch verarbeitet,als wunderschönes gespinsel,oder gehäkel gestrickseltes und kunterbunt gefärbt.grins
    Drück dich
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  2. Boh wat schön
    Wenn der Himmel runterkommt wird er bestimmt auch verarbeitet,als wunderschönes gespinsel,oder gehäkel gestrickseltes und kunterbunt gefärbt.grins
    Drück dich
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll! Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinem schönen Rädchen.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  4. Was man so alles im Laufe der Jahre anschafft. Mein Alptraum wäre - U m z i e h e n.
    Ich glaube es wäre auch für dich fast schlimmer als dass der Himmel runter kommt - grins.
    Gruß Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Schön sind sie, beide - der Ziegenpeter und der Emil. Passt bei letzterem ja gut, dass er aus Lönneberga kommt. Schließlich heißt die Figur aus Astrid Lindgrens Geschichten in Schweden gar nicht Michel sondern eben Emil. Da es bei uns aber schon Kästners Emil und seine Detektive gab, wurde er kurzerhand zum Michel.
    Jetzt aber genug klug geschissen. Viel Spaß beim Spinnen und Haspeln.
    Ich setz mich jetzt auch wieder ans Rad.

    LG, mel

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, das der Ziegenpeter spinnt und spinnt....
    Ich freu mich für Dich!
    Knuddel
    Ela

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ein echt schönes Rädchen! Was hast du denn als Antriebsschnur genommen?

    Die Lady hat ja schon kluggeschissen, da kann ich mir das sparen :D

    Viele Grüße,
    FP

    AntwortenLöschen
  8. Wow,
    ein Flohmarktschätzchen mit zweifädigem Antrieb. Hast du passende Spulen ?
    Kommt der Ziegenpeter nicht von Heidi? Lustige Namen für deine Werkzeuge :)
    L.G.
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  9. Wow das ist ja echt der knaller, dieser ziegenpeter!!!!!
    Und dazu funktioniert das teil auch noch.
    Viel spaß dabei und grüße aus der alten heimat!!!
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Da hast Du den Himmel wohl verdient, liebe Geli! Viel Freude mit den neuen Mitbewohnern und herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  11. aber aber, liebe Geli.. dir wird doch der Himmel nicht auf den Kopf fallen sondern direkt zu deinen Füssen landen.. oder so ähnlich ..*fg*
    Nicht dass der Emil, um es seinem Namensvetter gleichzutun, Scherereien macht beim Wickeln. Den musste guuuut im Auge behalten.

    Davon mal ab, tolle Funde.. überhaupt IRGENDEZWAS aus Lönneberga zu besitzen..*hachmach*

    bittersüsse Grüsse
    Rina

    AntwortenLöschen
  12. Hübsch der Ziegenpeter!
    Ich hätt ihn nimmer auseinander bauen geschweige zusammen bauen können.
    Abgesehen vom spinnen.
    Einfach klasse das Du dies so gut beherrschst.
    Wüßte garnicht, wo ich hier so etwas erlernen könnte.
    Doch wo ich diese Fotos sah,holte ich aus meinem verborgenen eine leichte Erinnerung zum Vorschein, das meine Mutter auch solch ein Spinnrad hatte und sie dran werkelte.
    Wer weiß,...vielleicht hb ich diese Gen geerbt!?
    Viel spass wünsch ich Dir damit!!!
    GLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  13. huhu Geli...da glänzt er wieder, toll, da freut sich das Rad ganz bestimmt....schön sieht es auch...und die Haspel ist ja echt supi....so eine brauch ich auch noch, an meiner muss ich immer rumstellen, dat tut der nicht gut....viel Spaß mit Emil und peter, ist sehr Männerlastig bei wir wa....grins

    lieb Grüßli
    Tina

    AntwortenLöschen
  14. ein schönes Rädchen ,bin gespannt was da alles drauf entsteht .LG Rosa

    AntwortenLöschen