Seiten

Samstag, 26. Juni 2010

'Relativurlaub' ...

gestrigen freundinnentag betitelt und ich finde das
so treffend, dass ich das jetzt einfach ungefragt übernehme.
... wie es dazu kam, dass wir uns nach fehmarn aufgemacht haben,
hat sie ja schon geschrieben.
zur erklärung:
... an guten tagen bin ich manchmal einfach sehr spontan
- andere würden es vielleicht sprunghaft nennen -
und habe 100 000 ideen gleichzeitig im kopf,
die nach umsetzung schreien.
... so kommt es dann, dass aus 
'frühstück bei morag'
ganz schnell
'mittagessen auf fehmarn mit morag und der lieben vroni'
und 
'nachmittagskaffee beim pflanzenfärbekurs' 
wird.
... als wir am vormittag bei karin ankamen, 
hatten wir genau den richtigen zeitpunkt erwischt, 
denn es war gleich der rundgang durch den garten angesagt-

... der garten, der ein herrlich wildes stück erde ist
und in dem pflanzen und getier sein dürfen, was sie sind:
natur!

 

... in all das grüne und bunte natürliche fügen
sich armins filzobjekte so wunderbar ein,
als seien auch sie an ort und stelle 'gewachsen'.


... 'uuuuiii, ist der groß' oder
'morag und der monsterliebstöckel':



... natürlich wurde auch gefärbt.
... hier mit walnussblättern und fäberkamille
... ein sagenhaftes messingfarben


... es war ein ganz wunderbarer tag!

@ karin:
danke!
... schön, dass wir bei dir einfallen durften!

@vroni:
... siehste, hat gar nicht weh getan, 
die komische(n) frau(en) aus dem i-net zu treffen :-D
ich freu mich schon auf dienstag!!

@morag:
... schon 'ne idee für den nächsten 'relativurlaub'??? ;-)
- und nicht die klangschalen durcheinanderbringen... *pruuuust*

... zum abschied noch ein bild von hafen in orth:

 

Kommentare:

  1. Nee, noch keine Idee ... aber vielleicht irgendwohin, wo's nicht nur Klangschalen, sondern auch nen Gong gibt =)

    AntwortenLöschen
  2. Schööööööön! Die spontanen Ausflüge sind doch oft die besten Selbstverwöhnmanöver...
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. huhu

    wow, so viel Wildes Leben....toll, ich lese Karin ja immer im LAvendelschaf...aber auf Fehmarn war ich noch nie....jwd sagt der Berliner....janz weit draussen, aber janz weit.....da muss ich meinen Rennfranzosen aber total überreden....

    sei lieb gegrüßt
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Also ich kann das alles bestätigen was du schreibst , Karins und Armins Garten und alles darum herum einfach herrlich, ich war auch schon 2 x da und es war immer spitze. Der Nuno- Filzkurs bei Karin war für mich der Renner, kann ich sehr empfehlen.
    Die Messingfarben ist echt spitze.
    LG Anna

    AntwortenLöschen