Seiten

Sonntag, 13. September 2009

in den farbtopf gefallen...



... bin ich dieser tage natürlich auch wieder.



über 'ein neues zu hause freuen' würden sich sicherlich:


meer und land

türkis, smaragd, blau, graubraun

150g neuseelandlamm




bollywool 'light'
... in den farben eines verblassenden regenbogens ...

150g neuseelandlamm




cafe con leche

... in natura etwas heller ... braun/beige mit herrlichem glanz

125 g merino/bambus



2 kammzüge trocknen noch, sie werden nachgereicht...
... und sockenwolle :o)



angesponnen habe ich diesen hier...


... ich wollte nämlich unbedingt wissen,
wie sich meriba (merino/bambus) spinnt...
nach den ersten paar holprigen metern hatten wir uns aneinander gewöhnt.

...und ich bin mir fast sicher, dass ich diesmal sogar 'verzwirnt'
ein akzeptabel dünnes garn für ein schal-/tuchprojekt hinbekomme.

bitte daumen drücken für eine lauflänge von +450m /100g :o)

Kommentare:

  1. schöne Farben hast du da wieder!

    Cafe con leche ist genial ...
    Ich bin so gespannt, wie dein Angespinnse aussieht!

    AntwortenLöschen
  2. Die Welt ist so schön bunt bei dir. Applaus, Applaus, Applaus!

    Daumen sind gedrückt :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Wo, die sind ja klasse!
    Und welches genau braucht nun ein neues Zuhause? Hm also, da wo meine Wollkinder wohnen, da wird sicher noch ein Eckchen....
    Find ich genial, was du so zauberst.
    *knuddel*
    Die Namenlose

    AntwortenLöschen
  4. Geniale Farben hast Du da auf Deinen Kammzüge hinbekommen!

    Und Deine angestrickten Socken gefallen mir auch sehr. Besonders die in der Mitte.

    Liebe Grüße von Netty

    AntwortenLöschen
  5. Es sind wieder wunderschöne Farben geworden. Bin sicher die finden alle ein neues zu Hause geht gar nicht anders .:-)))
    LG bis Freitag freue mich Gudrun

    AntwortenLöschen
  6. Das angesponnene ist ja super schön. Ich drück dann mal die Daumen für die Lauflänge.
    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen