Seiten

Freitag, 28. Oktober 2011

loop-o-manie ...

... oder
'was macht man denn
eigentlich aus ArtYarn?'

... einen kardierschaf-mähday- loop
 
 
 
... hier sogar ein  seltenes bild mit dem richtigen 'inhalt' :)

 
ooooder

... einen doppelnetzzwirn-loop mit coils
... für den emma modell stehen musste



ooooder einen
 'echt fetten' bulky-loop,
der - mit 9er nadeln! - in kürzester zeit gestrickt war
... mal sehen, wieviele loops ich noch stricken werde.
die sollen  ja in dieser wintersaison ein absolutes  
'must have'sein, 
hab ich mir - von jemandem der sich mit sowas auskennt - sagen lassen.

... und dann ist auch noch mein orchidee-tuch* fertig geworden.


... gestrickt als 'puzzle' aus 220g  NORO kureyon sock 
in 4 unterschiedlichen färbungen.
... ohne den muschelrand,
weil mir der einfach zu 'niedlich' ist und dafür mit 
rausgezogenen zipfelchen
- die man aber auf den fotos jetzt natürlich nicht sieht
... doofe fotografin, doofe ... -



* wer beim blick auf die shopseite für die anleitung gerade 
schnappatmung hinsichtlich des preises für tuch und porto
erlitten hat, dem/der empfehle ich nach der ANNA 
(ausgabe august 2011)
zu schauen, denn da ist sie drin, die anleitung!  :)

Kommentare:

  1. Das sind ganz tolle wilde Loops/Schals/wasauchimmer. Bin begeistert.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  2. yyyyyyyes loops are must-haves...und wer will schon einen von der stange???...aus solch exquisitem garn sind die doch ein echter hinkucker...glg colette

    AntwortenLöschen