Seiten

Mittwoch, 28. September 2011

spinnert ... klappe, die zweite


nachdem ich mir den gestrigen vormittag mit büroarbeiten 
verhunzen musste vertreiben durfte,
habe ich mich gestern nachmittag mit meinem earl
gen loggia und in den sonnenschein verzogen,
um meinen septembersommer fertig zu spinnen.


... das 70g-batt aus schwarzem bambus,  handgefärbten
bfl- und wensleydalefasern, ebensolcher seide und 
einer ordentlichen portion firestar habe ich als corespun
gearbeitet, hier und da ein paar wensleydale- 
und mohairlöckchen eingesponnen und anschließend
alles mit einer farbverlaufsnähseide locker umgarnt.

... so sind 100g  /ca. 83m kuschelweiches
garn entstanden
- das nicht mehr zu haben ist und  in bälde in 
sein neues zuhause umzieht -


... bereits am sonntag habe ich
freudentanz
gesponnen.

... das musste sein!
... weil der kurs am samstag so schön war und mir sonntag
noch immer nach freuen und tanzen war.

... fasern und farben 'quer durch den fasergarten', 
und glitzerig dazu.
... auch corespun
- corespun rockt!! -
auch kuschelig
und mit einem weißen mohairfaden umgarnt.


... 90g/ ca. 46m ...




...und heute?
... schaumerma :)))

... jedenfalls wünsche ich einen schönen
septembersommertag!!!

Kommentare:

  1. ich mag das sehr wenn da so die Locken locken.
    Liebe Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  2. Wow,ich bin begeistert von deiner Wolle. Das ist ein Traum!!! Super.
    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht alles toll aus. Ich hoffe, ich komme auch bald wieder dazu.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  4. Werte Frau Wo aus Po, Dein Septembersommer ist wunderbar, erleide gerade Schnappatmung und weiß nicht wie ich's am besten weghecheln kann:

    Ich möchte bitte auch so ein Garn, ich verstehe zwar diese ganze Zusammensetzung nicht wirklich (zumindest nicht mehr um diese Uhrzeit), aaaaaaaaaaber die Farben sind zum Sterben :-)

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Das erste ist superschön ... ich gebe zu, da beneide ich die Empfängerin aber doch.

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen