Seiten

Donnerstag, 2. September 2010

einmal 'quer durch den garten' ...

... geht's heute!
... nein, nicht  durch den wirklichen garten,
sondern durch den wo'schen beschäftigungsgarten ;)

... einmal dem 'niedlichkeitswahn' anheim gefallen,


reiht sich nun herzilein an herzilein.
... allerdings sollte ich künftig drauf achten,
dass die nachbarsmädels mich nicht wieder
damit erwischen, denn sonst sind bald gar keine
mehr da - und dabei wollte ich die doch eigentlich 
für den alljährigen adventsbasar und so...

... um das niedlichzeug ein wenig auszugleichen,
übe ich mich - am rad drehend - mal wieder 
in superrrrrrrcoils!


 ... den merino-kammzug hatte ich ursprünglich für
den blogshop gefärbt, aber der wollte sich um's verplatzen nicht
farbauthentisch ablichten lassen.
... toll, dass er sich verarbeitet  jetzt erbarmt

... am mittwoch habe ich einige auftrags-batts kardiert
und mir auch für mich selbst eines gegönnt.
... mal schauen, was es werden will :)

... meinen angesammelten alpaca-kammzügen habe ich
nun auch endlich aufmerksamkeit geschenkt und angefangen,
sie 50g-weise zu verspinnen und -zwirnen ...



 
 ... strickprojekte fehlen jetzt noch!
... tja ... die kann ich aber leider nicht zeigen,
weil die sowas von voll doll geheim sind,
dass ich froh bin, dass ich selbst...
- lassen wir das lieber, sonst wird wieder behauptet,
ich hätte clown auf toast gefrühstückt -

... und jaahaaaa, ich habe gefärbt!
kammzüge! 
kiloweise!

... und theoretisch! eine menge zu zeigen ...
... aber weil die größtenteils nicht in den blogshop gelangen werden
sondern mit mir im oktober zu einem feinen spinnurlaub verreisen,
erspare ich euch den farbrausch ... außer ihr besteht drauf ;)


... und jetzt? 
... was mach ich jetzt??
... ich glaube, essen ist eine gute idee ...
... vielleicht gibt's 'gebratener spaßvogel mit pommes' :)))

Kommentare:

  1. Die Coils find ich voll geniaaaaaaaaaaaaal.... sind die schöööön. Na und die Herzchen sind ja niedlich gibt es da irgendwo eine Anleitung ? lg Silvia

    AntwortenLöschen
  2. gebratener spaßvogel hört sich gut an und nen niedlichen pudding hinterher grins
    liebe grüße und viele lachende naschereien

    AntwortenLöschen
  3. eijeijei, du verheimlichst uns also tatsächlich so vieles, Strickprojekte, Kammzüge...soso...

    deshalb kommt erst das herzchenfoto...grins

    herzallerliebst....kann man auch gut an den Weihnachtsbaum hängen, das wärs doch mal....statt Kugeln Herzen...

    die Coils sagen mir sehr zu, auch das Alpaka, ich lieb das tier sowieso, wie kann man nur so niedlich gucken, da kann doch keiner dran vorbei....das weicht doch das härtste Herz aus, Viecher die...sind Schafe nicht genug....was kommt da noch, Possum, hab ich neulich gelesen, hoffentlich gucken die wenigstens nicht so treu, beissen solln sie, damit ich ja nicht in Versuchung komme...lacht

    so, nun bin ich gespannt, was machste denn aus den coils???

    herzileins
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. sabber..die Coils sind obermegaschön
    und das Alpaka...feines Garn...
    Ich wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüsse
    die Rosenfee

    AntwortenLöschen
  5. ..*gg*.. du brätst die Vögelchen, die spassigen ?
    Na dann bin ich mal froh, keiner zu sein.
    dumdidum
    Das kardierte, bunte Dings sieht interessant aus und die Alpaka-Dings machen so nen kuscheligen Eindruck, dass ich nu eigentlich direkt unter meine SofaDecke muss.. *hach*

    bittersüsse Grüsse
    Rina

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh, die sind ja wohl voll süss die Herzchen!! :-) Wirklich niiiiedlich, super niedlich! Mag ich ja! :-))
    GglG, Claudid

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die Herzchen sind ja toll. Verrätst du mir, wo es die Anleitung dafür gibt ?

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen