Seiten

Samstag, 13. März 2010

spinnert in reinfeld ...

... hieß es am donnerstag, 
denn da habe ich samt 'mosi' meine morag heimgesucht.


... nachdem ich sie bereits im letzten sommer nach längerer spinnabstinenz 
dank der mir eigenen penetranz meines missionarischen eifers
wieder ans rad gebracht hatte - sie es aber zwischzeitlich wieder 
dran gegeben hatte - unternahm ich nun einen erneuten versuch,
  sie 'spinnvirentechnisch' zu verseuchen.
... erwähnte ich zufällig, dass ich penetrant sein kann??? ;-)

... wie hier zu sehen ist, ist mir dies auch
- zumindest für den donnerstag -  gelungen.
die ergebnisse finde ich wunderschön!

... nun warte ich gespannt auf den 
angekündigten'doppelten netzzwirn'!!


... und natürlich auch 'spinnert' daheim ...

... der doppelte netzzwirn 
hat mich schon stunden gekostet, als ich ihn dereinst
in janas blog in diversen herrlichen ausführungen gesehen
hatte und ich versucht habe, rauszukriegen, wie das funktioniert.

... was ich mir da zurecht gestümpert hatte,
sah zwar so ähnlich aus, aber eben nur so ähnlich!
mittlerweile weiß ich um die 'richtige technik',
nun übe ich mich in deren umsetzung:


... deutsche merino handgefärbt, 
verzwirnt mit dunkelroter merino von der kone ...


... handgefärbte bfl, kardiert mit wenig mohair und seide und 
einer handvoll angelina und verzwirnt mit pinkfarbener merino
von der kone...

 
... handgefärbter bfl-kammzug mit leinengarn verzwirnt ...
... und in reinfeld entstanden, 
wo er sooo schön ins ambiente passte (s.o.).

... ebenfalls beim spinnvirenstreuen entstand dies:


... dies ist kein doppelter netzzwirn sondern ein
so genanntes 'autowrap' -garn
... handgefärbtes bfl und merino, weiße seide, angelina
und ein weißer leinenfaden außenrum.

... und sonst noch?!

... die unterwassersocken liegen sozusagen 
'in den letzten zügen'  :o)
... der linke ist bereits fertig,
der rechte wird es definitiv im laufe des abends.

... ich habe heute nochmals einen färbetag eingelegt
- die ausbeute  trocknet nun vor sich hin.
... alles, was ich bis heute gefärbt habe ist bereits fotografiert!
... nun  muss ich nur noch das update vorbereiten.

... aber erst stricke ich die socke fertig!!! :o)

Kommentare:

  1. Prächtige Garne, Geli! Da hast Du aber wild genetzzwirnt!
    ...und ich hab heute eine Riesenüberraschung bekommen!
    DANKEDANKEDANKESCHÖÖÖÖÖÖN!
    Jana, die sich so freut

    AntwortenLöschen
  2. hmpft, ja ...
    die Wilde Hilde ist gestern fertig geworden - nur leider hat sich auf der Spule irgendwas ganz fürchterlich verwurschtelt, und nun bekomme ich das Zeug da nicht mehr runter *jammer*

    AntwortenLöschen
  3. Mächtig schöne Verzwirnungskunstwerke, die du da produziert hast...
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. ...ich staune nur noch! Einfach wunderbar und soooo spannend, was du da alles hinzwirnst und zauberst!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. huhu

    du bist ja im zwirnfieber....schöne Garne haste da gezaubert....sieht toll aus mit dem Kontrastfaden.....irgendwann werd ich wohl auch noch angesteckt...aber momentan halte ich stand....ich will Sockengarne, sonst nix....haha...

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. *g* da ist ja noch jemand voll im Inspirationsrausch. :D

    Wunderschöne Garne!
    Viele Grüße
    Jinx

    AntwortenLöschen
  7. Wow das sind ja wieder die Hammergarne!!!!
    Besonders gefällt mir das blau/dklrote. Super Super Super!!!!!
    Gruß aus dem Taunus
    Martina

    AntwortenLöschen