Seiten

Samstag, 26. Dezember 2009

weihnachten ... teil 1


... mal anders!
... anders als sonst in den letzten jahren, meine ich!

... bislang haben wir weihnachten immer in trauter zweisamkeit gefeiert,
mein hapunkt und ich.
... mal mit baum, mal ohne ...
... aber immer mit viel ruhe und zeit für uns,
mit leckerem essen und tollen geschenken ...

... tolle geschenke und leckeres essen
gehör(t)en natürlich auch diesmal dazu,
bloß mit der vielen gemeinsamen zeit und der trauten zweisamkeit,
das war diesmal anders:
... hapunkt hat(te) dienst an heiligabend und heute.

... dafür hatten wir besuch:
meine morag und 'der(en) filius'

und was soll ich sagen:
schöne weihnachten waren und sind das!!!

... die bescherung haben hapunkt und ich
auf heiligvormittag vorgezogen.

... die neue mikrowelle, die ich auspackte erwies sich als
geschenkverpackung für das hauptgeschenk:
... eine EOS 450D!!! ... schon lange. lange heiss ersehnt und gewünscht, aber wer kommt denn da drauf, dass dieser wunsch wahr wird ....
ich nicht!!!
... boah! hich freu mich noch immer so doll, dass ich schon wieder pippi in die augen kriege ...

als morag dann da war, gab es das obligatorische heiligabendessen
dann schon heiligmittag:
kartoffelsalat mit echten frankfurter würstchen.
... kleines, nettes schmankerl am rande :
zitat morag. 'in der klinik gibt's heut abend auch kartoffelsalat und würstchen ...
und heute mittag gibt's was leckeres ... schweinekrustenbraten ...'
*pruuust* ... *kicher*

... nachmittags bis nachts hatten wir es dann gemütlich im warmen
wohnzimmer auf'm sofa, haben einen film nach dem anderen geguckt
derweil die stricknadeln klapperten, der kaffee in strömen floss,
lebkuchen, kekse und früchtebrot vernichtet wurden
...und irgendwann tortellini an leichter tomatensoße ...
und der arme filius - an einer blöden halsentzündung laborierend -
leise(!) und seeehr tapfer vor sich hin litt.

... gestern dann ein ähnlicher tag:
... viel kaffee, viele filme, viel gelächter, nadelgeklapper und ein etwas
übernächtigter hapunkt, der einmal mehr zu schätzen wusste,
dass wir 'ziemlich großzügig' wohnen und er sich in den 'ruhigen flügel'
zurückziehen konnte ... ;o)

zum abendessen gab's übrigens lamm!

... und danach ist morag wieder in die 'anstalt' entschwunden ...


- fortsetzung folgt -

Kommentare:

  1. klingt toll...nach viel spass und auch nach viel entspannung...ich wünsche dir und deinen lieben fröhliche weihnachten...colette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Geli,
    das hört sich nach einem fantastischen Weihnachtsfest an. Vielleicht bleiben ja noch paar Stunden für Dich und Deinen Hapunkt. Mein Dicker ist heute auch schon 4 Stunden eher zur Schicht, damit wir morgen was zusammen machen können.

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh...lecker geschlemmt habt ihr.Und ein tolles Geschenk gabs auch....so ists recht.
    Ja...meine Geschenke sind auch soo schön,und wir haben schöne Weihnachten......freu
    Ich wünsche dir einen schönen Weihnachtsabend,liebe Geli,mit hapunkt und allen anderen lieben Leuten
    Ganz liebe Grüsse von Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Lamm!!! Ihr Kannibalen!!! :'-(

    AntwortenLöschen
  5. hmmm...ich liebe Lamm...

    schöne Weihnachten und so konnten noch zwei Liebe daran teilhaben in diesem Jahr, schön....

    tolles Geschenk haste da bekommen....ich frag jetzt mal blöd....das ist eine Kamera ne.....

    ich hab eine von Nikon, ich liebe dieses Ding weiß aber immer noch nicht was die alles kann.. Bedienungsanleitungsmuffel...hihi

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Geli,
    es freut mich für euch, dass ihr so eine schöne Zeit hattet.
    Ganz lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen