Seiten

Mittwoch, 14. Oktober 2009

eigentlich ... aber ...

eigentlich benutze ich dieses wort selten und ausgesprochen ungern,
aber
manchmal ist es ist es dann doch das einzige, das passt :o(

eigentlich wollte ich euch nämlich schon zu wochenbeginn mit der eröffnung meines onlineshops überraschen und mit herrlichen eröffnungsleckerechen zum kauf animieren...
aber daraus ist nix geworden, wie ihr unschwer erkennt ... *grrmpf*

ich kann mich einfach nicht entscheiden, wie und wo ... und überhaupt!

geh ich zu dawanda, wie steffi und einige andere von euch?
eröffne ich einen online shop bei irgend einer anderen plattform?
mache ich ein drittblog als 'blogshop' auf und darf man das überhaupt?

habt ihr 'ne meinung dazu und möchtet sie mit mir teilen,
damit ich in diesem leben nochmal 'zu potte' komme???

... ich geh' jetzt mal in den farbtöpfen rühren ... und dann ans spinnrad ...
... das kann ich besser als shop-entscheidungen treffen
... und wenn ich mich dann mal entschieden habe, dann hab' ich jedenfalls 'ne menge anzubieten

Kommentare:

  1. Meinen Webspace habe ich "gemietet". Also nicht für lau, wie bei blogger.com

    Da wo ich zur Zeit miete, könnte ich neben den Bausteinen "Domain" und "Blog" auch noch den Baustein "Webshop" mieten.

    Das hieße einen Link von deinem Blog in deinen eigenen Shop.

    AntwortenLöschen
  2. na das liest sich ja vielleicht blöde!

    also wäre ich du, würde ich mit meinem blog zu einem hoster wechseln, der einzelne bausteine anbietet.

    : )
    bianca

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Wo aus Po,

    leider habe ich auch keinen anderen Tipp als das kopflose Schaf ... aber ich möchte ganz viel Mut rübersenden und sagen, dass es mir eine Freude wäre, einen Wo aus Po-Shop eröffnet zu sehen!

    Herzliche, Ev

    AntwortenLöschen